„Die kleinen Weltentdecker“ erleben einen Tag in der Marienstrasse

8:00 – 9:00 Uhr
Bringzeit der Kinder in ihre Bezugsgruppen 8:00 – 9:00 Uhr
Übergabegespräche Eltern/Erzieherin
Freies Frühstück

9:00 – 9:20 Uhr
Morgenkreis / Morning Circle – ankommen, Freunde begrüßen, wahrnehmen, wer da ist; den Tag besprechen, erzählen, singen, Fingerspiele, Rituale wiederholen

9:20 – 11:00 Uhr
Zeit für das Freispiel

  • im Gruppenraum
  • im Garten
  • in den verschiedenen Funktionsräumen (Bewegungsraum, Atelier, Nassraum)

Zeit für Ausflüge oder Spaziergänge

Die Kinder

  • wählen selbständig ihre Spielpartner, ihr Spielmaterial und ihren Spielort
  • haben Zeit mit ihren Bezugspersonen
  • haben Ideen und verfolgen diese
  • nehmen gezielte Angebote zu ihrem individuellen Bildungsthema und Interesse wahr
  • vernetzten sich auf Wunsch mit den Kindern anderer Gruppen

Die Erzieherinnen

  • beobachten und dokumentieren
  • fördern die individuellen Bildungsprozesse der Kinder, indem sie Impulse setzten oder individuelle Interessensangebote für die Kinder gestalten
  • gestalten den Raum ansprechend und altersgerecht
  • helfen den Kindern bei der Umsetzung ihrer Ideen
  • achten auf und ermöglichen individuelle Schlafens- und Ruhezeiten für die Kleinsten

11:00 Uhr
Gemeinsames Mittagessen

11:30 – 14:00 Uhr
Individuelle Schlaf- und Ruhezeit für die Kinder

14:00 Uhr
Beginn der Abholzeit, Übergabegespräch mit den Eltern

14:00 – 14:30 Uhr
Gemeinsamer Snack als Zwischenmahlzeit, Energie für den Nachmittag’

14:30 – 16:00 / 17:00 Uhr
Freispielzeit, individuelle Angebote für drinnen und draußen in Garten und Funktionsräumen
Zeit für das einzelne Kind
Gruppenübergreifendes Spielen